Ab welcher Schadenssumme lohnt sich ein Schadengutachten ?

Sogenannte kleine, bzw. Bagatellschäden, wie beispielsweise eine leicht zu entfernende Beule oder ein Kratzer im Lack, rechtfertigen keinen Gutachtereinsatz. Nach der aktuellen Rechtsprechung ziehen Gerichte die Grenze der Bagatellschäden bei 750 bis 1000 EUR.
Ohnehin kommt es bei diesen geringen Schadenshöhen nur sehr selten zu Streitereien mit Versicherungen. Bei Bagatellschäden akzeptieren die Versicherungen in aller Regel problemlos einen Kostenvoranschlag der beauftragten Werkstatt.